Von Dorfzeitung bis Fernsehauftritt (Blog #23)

­čĄś­čĆ╗ Moin Moin ­čĄś­čĆ╗

Diese Woche war wirklich alles dabei: von einem Beitrag in unserer Dorfzeitung Utsichten bis hin zu einem kurzen Fernsehauftritt bei galileo von ProSieben mit Simone Menne.

Ich w├╝rde mal behaupten, die ganze Marketingpalette f├╝r Oktober abspielen – Haken dran.

Aber lest und schaut selbst ­čśü

Die ├ťberschrift sagt genau das was ich den lieben, langen Tag so mache. Im Impulsraum Felde (ehemals „Alter Heuboden“) hat vor knapp 3 Jahren alles angefangen. Aber bei einem Ort f├╝r Handwerk und coworking ist es nicht geblieben.

Mittlerweile treibe ich mich haupts├Ąchlich auf dem Anscharcampus rum und bin dort mit den Bauarbeiten am Cowork-Haus auch ordentlich eingespannt.

Aber dennoch bin ich sehr gerne auch in Felde. Nicht nur weil ich dort wohne oder wegen des Ausblicks auf den Westensee ­čśü gerade weil hier alles angefangen hat, l├Ąsst mich immer wieder stolz durch diesen gro├čen Raum gehen.

Es war nicht immer alles einfach und meiner Meinung nach wird ├╝ber die Schattenseiten, die Fehler und die schweren Entscheidung solcher Projekte auch viel zu wenig offen gesprochen. Aber das soll mal Teil eines n├Ąchsten Blogbeitrags sein.

Download „Utsichten Felde“ (hier)


Aber diesen Monat war noch mehr los: Ich durfte einen Tag mit Simone Menne bei Dreharbeiten zu „10 Fragen an eine Top-Managerin: Was steckt hinter den Klischees?“ verbringen und habe sogar auch einen kleinen Part ergattern k├Ânnen.

VIELLEICHT wird Frau Menne da demn├Ąchst in einem Gastbeitrag auch nochmal ihre Gedanken mit uns teilen.

Wichtig ist mir zu sagen, dass MentorInnen und Coaches, Menschen zu denen ihr aufschaut, von denen ihr lernen k├Ânnt, verdammt wichtig auf eurem Weg sind!



In diesem Sinne w├╝nsche ich euch viel Power und eine erfolgreiche Woche!

Wir haben auch dich inspiriert? Du m├Âchtest auch mal einen Gastbeitrag bei mir schreiben oder mehr ├╝ber meine Projekte erfahren? Dann schreibt mir eine Nachricht oder lest euch die anderen Beitr├Ąge durch.


WIE WOLLEN WIR IN ZUKUNFT LEBEN, LERNEN UND ARBEITEN?

Mit den Beratungsthemen NewWork, Start-ups, Gr├╝ndungen, coworking und Pers├Ânlichkeitsentwicklung bringe ich UnternehmerInnen die neue Arbeitswelt n├Ąher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert